Dienstag, 17 August 2021 00:00

Android 8.0 Oreo Rezension und herunterladen-Verknüpfung für Android 8.0 Firmware

Diesen Artikel bewerten
(551 Stimmen)

Am 21. August 2017 hat Google die lang erwartete Präsentation seines neuen Betriebssystems abgehalten. Die Plattform erhielt einen eingängigen Namen - Android 8.0 Oreo. Die Veranstaltung fand am Tag einer Sonnenfinsternis statt, die durchaus symbolisch ist. Sie können die neue Version sofort herunterladen, aber lassen Sie uns zunächst über die neuen Verbesserungen sprechen, die Benutzer in der neuesten Android-Version erwarten können.

Was ist neu?

Einige Quellen halten es für angebrachter, das Update Android 7.5 zu nennen, da es zahlreiche Neuerungen nicht gibt. Dennoch listen wir hier alle Hauptpunkte auf, die den Besitzern von Android-basierten Telefonen gefallen werden. Kurz gesagt, das System hat jetzt:

  • erhöhte Leistung im Vergleich zu seinen Vorgängern;
  • höheres Maß an Sicherheit;
  • verbesserte Technologie für künstliche Intelligenz mit Google Assistant;
  • verbesserte Virtual-Reality-Dienste;
  • erweitertes Farbspektrum;
  • besser optimierte herkömmliche Android-Anwendungen;
  • ein neuer Bluetooth-Codec namens LDAC von Sony, der eine bessere Audiowiedergabe ermöglicht.

 android 8.0 oreo

Hauptfunktionen

Sehen wir uns Android 8.0 Oreo genauer an. Ab sofort werden Anwendungen, die beim Entladen des Smartphones bisher einfach im Hintergrund geblieben sind, deaktiviert oder unterdrückt. Google-Entwickler wollen dieses lästige Problem beseitigen. Dies betrifft Sendungen, Hilfedienste und Navigationssysteme, die die Standortdaten des Geräts ständig aktualisieren.

Das Erscheinungsbild des Schnelleinstellungsfensters hat sich etwas geändert. Smartphone-Benutzer werden zuerst Interface-Icons sehen, die dringend notwendig sind. Wi-Fi, mobile Daten, Taschenlampe, Bluetooth, Soundeinstellungen kommen zuerst und erst dann kommen zusätzliche Elemente. Nutzer von Android 8 können auch die Benachrichtigungskategorie einrichten und den lautlosen Modus für 15, 30 oder 60 Minuten aktivieren.

 android 8.0 oreo download firmware

Neuer BiB-Modus, was „Bild im Bild“ bedeutet. Es ist jetzt möglich, mehrere Anwendungen gleichzeitig zu öffnen – E-Mails senden und einen Film ansehen, mit Leuten chatten und gleichzeitig Artikel im Browser lesen.
 android 8.0

Benutzer der neuen Android 8.0 Oreo-Firmware bemerken eine verbesserte Funktion des Fingerabdruckscanners, da er verschiedene Berührungen erkennen kann. So erkennt der Sensor jetzt beispielsweise vertikale und horizontale Wischbewegungen, ohne die Funktion eines langen oder kurzen Tippens zu manipulieren. Anfangs unterstützten nur GooglePixel- und Pixel XL-Telefone diese Technologie.
 android oreo

Ein Telefon mit dem Android 8-System startet zweimal schneller als Geräte, die auf der vorherigen Generation des Betriebssystems basieren. Die Gesamtleistung wird ebenfalls verbessert, insbesondere von Benutzern, die häufig mit Apps wie Google Sheets arbeiten, da sie jetzt doppelt so schnell ausgeführt werden.

Kurzbefehle können auf dem Sperrbildschirm konfiguriert werden. Dies ist besonders praktisch, wenn Benutzer schnell eine Anwendung öffnen müssen. Die Einrichtung von Verknüpfungen ist vollständig manuell. Android 8.0 führte dank der AdobeRGB- und ProPhoto-Profile auf Pixel-Smartphones mit Amoled-Technologie eine verbesserte Farbdarstellung ein.

firmware android 8.0

Liste der Geräte mit Android 8.0 Oreo-Unterstützung

Zunächst werden Google Pixel- und Pixel XL-Smartphones zusammen mit Nexus 6P- und Nexus 5X-Tablets auf Oreo aktualisiert. Asus hat bereits bestätigt, dass seine Smartphones ZenFone 4 und ZenFone 3 das Systemupdate im dritten Quartal 2018 erhalten.

BlackBerry hat noch keine Unterstützung für Android 8 für seine Smartphones angekündigt, aber wir können davon ausgehen, dass KeyOne 2018 auf die neueste Version des Betriebssystems upgraden kann. Das Update des HTC U Ultra, HTC U Play und HTC 10 Modelle sowie andere fortschrittliche Geräte werden voraussichtlich im vierten Quartal 2017 und Anfang 2018 auf den Markt kommen.

Das chinesische Unternehmen Meizu hat nur drei Geräte der Produktpalette angekündigt, die Android 8 unterstützen werden – MeizuMx 5, Meizu M3 und Meizu M2 Note. HMD Global beabsichtigt, das neueste Betriebssystem auf Nokia 8, 6, 5 und 3 zu bringen.

Xiaomi hat ein breites Vertriebsnetz für ihre Geräte, daher kann es sich lohnen, einen Blick darauf zu werfen, welche ihrer Smartphones das Oreo-Update unterstützen – dies sind Xiaomi Mi 6, Xiaomi Redmi Note 5 (demnächst), Xiaomi Redmi Pro 2 ( Demnächst), Xiaomi Mi 5s, Xiaomi Redmi Note 4, Xiaomi Mi Max, Xiaomi Mi 5s Plus, Xiaomi Mi Note 2 und Xiaomi Mi Mix.

Natürlich können wir Samsung nicht ignorieren – sie sind eine der Hauptfiguren auf dem Android-basierten Gerätemarkt. Das Update wird voraussichtlich an Galaxy S8, S8+ und Note 8 sowie an die vorherige Generation von S7-Geräten ausgeliefert. Die 2017er Modelle A7, A5, A3, J7, J5 werden ebenfalls aktualisiert.

 oreo 8.0

Wie installiere ich das Update?

Pixel- und Pixel XL-Smartphones sowie die relativ neuen Nexus-Tablets können das Update problemlos erhalten. Aber wie installiert man die Firmware auf einem Drittgerät? Werfen wir einen Blick darauf!

Wir empfehlen, die XDA-Dev-Foren mit der regelmäßig aktualisierten Liste der inoffiziellen Android 8.0-Firmware zu besuchen. Derzeit können Benutzer das neueste Betriebssystem auf OnePlus, Sony, Google, Samsung, Lenovo, HTC, Asus, Motorola und anderen Telefonen installieren. Jedes Modell hat seine eigenen Installationsanweisungen, aufgelisteten Funktionen und mögliche Lösungen für häufige Probleme.

Warnung: Inoffizielle Android 8.0-Firmware kann die Funktion Ihres Geräts stören oder gar nicht funktionieren, was irreversible Folgen haben kann. Wenn Sie Erfahrung mit der Installation von Android-Firmware ohne offizielles Update haben, können Sie diese inoffiziellen ausprobieren.

Wenn Sie nicht auf ein Over-the-Air-Update über WLAN warten möchten, können Sie die neue Betaversion des Android Oreo-Systems über das Developer Preview-Programm testen. Fortgeschrittene Benutzer, die das System zurücksetzen können, wenn etwas schief geht, können versuchen, die neue Firmware über das Vorschau-Tool zu installieren. Sie verwenden kein Pixel oder Nexus? Dann empfehlen wir das Android Studio Tool zur Installation des Updates. Viel Spaß beim Testen!

Android 8.0-Firmware installieren

Jetzt ist die Aktualisierung und Installation des Betriebssystems auf Ihrem Smartphone oder Tablet noch einfacher geworden. Laden Sie einfach Android 8.0 von unserer Website herunter, befolgen Sie die Anweisungen, laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet, das auf dem Android-System läuft, um die neue Firmware zu installieren.

Um die Firmware für Ihr Mobilgerät herunterzuladen, müssen Sie Ihr Gerät aus der Liste unten auswählen oder auf den Link klicken:

Herunterladen Android 8.0 Oreo

Teile diese Seite mit deinen Freunden: